TrackMania Nations ist das kostenlose Multiplayer-Online-Fun-Rennspiel schlechthin. Anfang 2006 wurde dieser Ableger der TrackMania-Serie von Nadeo extra für den Electronic Sports World Cup (ESWC) entworfen. Diese Version enthält nur einen Bruchteil des Spiels der Kaufversion, dafür aber Werbung z.B. für den ESWC, einen Grafikkartenhersteller und die kommerzielle Spielserie. Doch es macht nichts, dass man nur einen Fahrzeugtyp spielen kann und es lediglich die Umgebung Stadion gibt. Das Setting passt für ein elektronisches Sportspiel (eSport) sehr gut. Jeder hat die gleichen Chancen, es gewinnt der Spieler, der die aufregenden Strecken inklusive Schanzen und Loopings in Bestzeit meistert. Dabei sieht man die anderen Fahrer bei ihrem Versuch Schnellster zu werden, kann sie aber nicht behindern, man fährt durch andere Fahrzeuge durch als wären sie Luft. Eine Besonderheit ist, dass die Spieler die Rennkurse selbst erstellen können. Dadurch gibt es nahezu unzählig viele Strecken und besonders ausgefallene Herausforderungen. Das Spiel ist gewaltfrei und für jüngere Computerspieler geeignet. Es wurde von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ohne Altersbeschränkung freigegeben. Es ist allerdings zu beachten, dass der im Spiel integrierte Chat nicht moderiert wird und dementsprechend auch mal grobe Äußerungen fallen können.

Am 16. April 2008 erscheint die neuste Version: TrackMania Nations Forever! Sie wird wieder kostenlos angeboten. Es lohnt sich also Mitte April auf der Homepage des Vorgängers vorbeizuschauen. Einen Vorgeschmack gibt es hier: