Erlebnispädagogik funktioniert besonders gut, wenn man Jugendliche in ihren Spielwelten abholt, ist vielleicht die wichtigste Kernaussage des interessanten Projektes Quest in Mittel-Mülheim (Projektbeschreibung) .
Da Jugendliche immer mehr Zeit in digitalen Welten wie World of Warcraft und Warhammer Online verbringen, sorgen sich Eltern und Pädagogen über deren Entwicklung. Reale Erfahrungen von z.B. eigener  Kompetenz, des Gruppenzusammenhalts und der Kreativität sind für Kinder und Jugendliche sehr wichtig.

Alternativen zu den reizvollen Spielen zu schaffen ist zwar aufwändig aber lohnenswert. Folgendes Video zum Projekt gibt nicht nur einen guten Einblick sondern auch viele Inspirationen: